Peter Frank Baugeld & Immobilien

Menschen. Märkte. Möglichkeiten.

News...News...

Seit 1.November 2015 ist die Vermieterbescheinigung Pflicht

Für Vermieter bedeutet dies, dass sie ihren Mieter den Ein- und Auszug zur Vorlage beim Einwohnermeldeamt schriftlich oder elektronisch bestätigen müssen. Die Bestätigung muß folgende Angaben enthalten:

Namen der meldepflichtigen Per­sonen, Bescheinigung des Einzugs oder Auszugs mit Datum, Anschrift der Wohnung und Name, Anschrift der Vermieter.
Bei Zuwiderhandlung kann ein Bußgeld bis zu 1.000,00 € erhoben werden. Vermieter müssen auf Verlangen des Einwohnermeldeamts Auskunft darüber geben, wer bei ihnen wohnt oder gewohnt hat. Wer wahrheitswidrig bescheinigt, dass jemand bei ihm wohnt, z.B. um einer Familie einen Kita-Platz zu verschaffen, riskiert ein Bußgeld bis zu 50.000,00 €.

 



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...